Beratung rund um ihre Treppe

Wir bieten eine kompetente Beratung, Unterstützung sowie viele Informationen und Angebote für Ihr Projekt. Unser Team hilft  gerne bei der Erarbeitung einer fundierten Basis für Ihre Traumtreppe. Mit unseren Tipps und Anregungen zeigen wir Ihnen die fast unbegrenzten Möglichkeiten, die sich im heutigen Treppenbau verwirklichen lassen: Wangentreppen, Bolzentreppen, Spindeltreppen, Einholmtreppen, Flachstahlwangentreppen und viele mehr.

Betreuung bei Ihrem Treppen-Projekt

Bei uns erhalten Sie eine Rund-um-Betreuung zum Thema Treppen. Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen rund um Ihr privates oder geschäftliches Treppenprojekt haben. Für uns ist es selbstverständlich, Sie von der ersten unverbindlichen Anfrage bis zur Übergabe der fertig montierten Treppe zu begleiten. Auf dem Weg zur optimalen Treppenlösung stehen wir unseren Kunden mit Beratung, Treppenvarianten, Materialalternativen, gestalterischer Beratung, Aufmaß und technischer Planung bis hin zur Produktion zur Seite.

Planung einer Holz- oder Stahltreppe

Eine Treppe baut und ersetzt man nicht jedes Jahr. Umso wichtiger ist es, im Vorfeld alle möglichen Treppenlösungen zu durchdenken sowie deren Vor- und Nachteile abzuwägen. Korrespondiert die Treppenform mit den architektonischen Gegebenheit und erfüllt sie praktischen Anforderungen des Alltags? Welche Anmutung haben die Anordnung von Stufen, Geländern und das Treppenmaterial und passt diese zu meinem Haus oder Büro? Ist das von Ihnen bevorzugte Material den künftigen Belastungen gewachsen. Müssen Sicherheitsvorschriften eingehalten werden? Viele Details gilt es im Vorfeld zu bedenken und wir werden sie bei allen Fragen unterstützen.

Konstruktion und Entwurf 

Das Konstruieren einer Treppe erfordert vom Planer Wissen in vielen Bereichen. Er muss die DIN-Norm 18065 für Treppen (Steigung, Auftritt, Mindestmaße für Treppen, Laufbreite und Durchgangshöhe, Handlaufhöhen, usw. …), den Schallschutz und je nach Standort die Bauordnungen und Verordnungen (Versammlungsstättenverordnung, Arbeitsstätten-Richtlinie, Verkaufsstättenverordnung, barrierefreies Bauen, usw. …) beachten. Zusätzlich erfordert es viel Gefühl bei der Design- und Formgebung unter Berücksichtigung der Tragfähigkeit und Konstruktionsvorschriften der Bauteile, sei es aus Stahl oder Holz.

© 2017 Keller Treppen Gmbh & Co. KG | Gottlieb-Daimler-Straße 3A | 78234 Engen | FON: +49 7733 8389